therabee Online Sprechstunde

therabee bietet kostenlose, DSGVO-konforme Lösung für Video-Sprechstunden

therabee ist ein junges Start-Up aus München, das simple, digitale Lösungen für kleine Praxen anbietet.

Aufgrund der aktuellen Corona Krise bietet therabee seine Online-Sprechstundenlösung bis Ende Mai 2020 für Mitglieder des VFP kostenlos an. Die Lösung erfordert keinerlei Installation und ist 100% DSGVO konform.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier in den therabee Datenschutz-Erläuterungen (PDF)

Wenn Sie sich registrieren oder über das Angebot informieren möchten:

therabee ist die unabhängige Plattform für Heilpraktiker*innen und Psychologische Berater und entwickelt aktuell digitale Lösungen, die Ihnen Ihren Arbeitsalltag erleichtern.

Tipps für Ihre Online-Sprechstunde

Bevor Sie Ihre erste Online-Beratung durchführen, machen Sie sich am besten mit rechtlichen Rahmenbedingungen vertraut. Tipps für die Online-Sprechstunde im Rahmen einer Psychologischen Beratung hat auch der VFP e.V. zusammengestellt. Sie finden diese Hinweise zur Psychologischen Online-Beratung bei unserem Versicherungspartner der Continentale Zellerer GmbH.

Ganz wichtig für Ihre Online-Sprechstunde: Behandlungsvertrag und Berufshaftpflichtversicherung

Als langjähriger Vertragspartner des VfP e.V., sind wir immer bemüht, für spezielle Risiken auch spezielle Lösungen zu finden.
Ihre Berufliche Haftpflichtversicherung schützt Sie vor Schadenersatzansprüchen aus Ihrer beruflichen Tätigkeit.

Behandlungsvertrag

Haftpflichtansprüche aus der Online-Sprechstunde werden i.d.R genauso behandelt, als würden Sie in Ihren Räumen entstehen. Sie sind bei Ausübung Ihrer Tätigkeit verpflichtet – vor Beginn – einen Patienten-/ Behandlungsvertrag zu schließen. Aufgrund besserer Beweisbarkeit sollte dieser, in schriftlicher Form erstellt werden. („geschriebenes Wort = gutes Wort“)
Dieser Behandlungsvertrag regelt alles über eine ordentliche Geschäftsbeziehung.

Als Vereto-Nutzer finden Sie die VFP-Vorlage für den Behandlungsvertrag in Ihrem Online-Rechnungstool im Menü: Dokumente > Dokument/Brief an Klienten.
Hier finden Sie eine Vorschau auf den hinterlegten Vertrag: Muster Behandlungsvertrag (PDF)

Gerade für die Online-Sprechstunde aus der Ferne ist es wichtig, dass für Ihren Gesprächspartner ersichtlich ist, wo Ihr Firmensitz ist und nach welchem geltenden Recht im Falle von Streitigkeiten entschieden wird.
(Für Personen mit Wohnsitz und/oder Aufenthalt im Ausland MUSS das bei Fernberatung vor Beginn zwingend erkennbar sein, damit evtl. spätere Schadenersatzforderungen nicht nach ausländischem Recht eingefordert werden)
Für Ihre bereits bestehende Kundenverbindung (mit erstelltem Patienten-/Behandlungsvertrag) ist es dann auch nicht erheblich, wenn Sie dann vom Ausland (Urlaub, Geschäftsreise) online um Hilfe gebeten werden.

Berufshaftpflicht

Wer seine berufliche Haftpflichtversicherung nicht beim Unternehmensverbund Continentale hat, möge sich bitte zur Sicherheit bei seinem Versicherer über den Versicherungsschutz erkundigen. Fordern Sie zur Sicherheit eine Bestätigung über die Mitversicherung der Onlineberatung an.

Für Kunden der Continentale gilt bei entsprechendem o.g. Vertrag die Fernberatung als bedingungsgemäß mitversichert.

Informationen zur Berufshaftpflichtversicherung für:
Heilpraktiker für Psychotherapie
Psychologische Berater

Berufshaftpflichtversicherung der Continentale Zellerer speziell für Heilberufe

Bei allen Fragen sprechen Sie uns an!

Kostenlose Hotline anrufen 0800/2394757
oder Mail an vfp-fernberatung@continentale.info

Bild Michael und Robert Zellerer von der Continentale Zellerer Versicherung